Bulgarien war aufgrund seiner Grenzen zu Jugoslawien, Griechenland und der Türkei von einem besonders langen Eisernen Vorhang umgeben.

Die Route von EuroVelo 13 führt durch mehrere verschiedene Regionen und mehr als eine Gebirgskette. Radfahrerinnen und Radfahrer können mit der Erkundung des bulgarischen Abschnitts an der Grenze zu Serbien beginnen und zunächst das Balkangebirge durchqueren. Auf dem Weg nach Süden führt die Route dann zu den Bergen Rila, Pirin und Rhopodes sowie zu den Grenzen mit Nordmakedonien und Griechenland. Nach dem Verlassen des Balkangebirges führt die Route durch die thrakische Tiefebene in Griechenland und der Türkei, bevor sie schließlich an der bulgarischen Schwarzmeerküste endet.

Nationale Informationen

Bulgarischer Tourismusverband (BCA)

Der BCA arbeitet an der Bekanntmachung von Radtourismus und einer Lobby für die Planung und Konstruktion von Radwegen. Eines der größten Projekte im Moment - die "Schwarzes-Meer-Strecke".

+35 98 88 79 32 69

Bulgarische Vereinigung für alternativen Tourismus

Die Website bietet grundlegende Informationen und Erkenntnisse aus dem Planungsprozess für den Iron Curtain Trail in Bulgarien und den Nachbarländern. Eine Beschreibung sowie eine detaillierte elektronische Karte für die Reiseroute sind verfügbar.

+359 883 379 987