Die Route in Finnland beginnt bei Näätämö an der norwegisch-finnischen Grenze und führt hinunter nach Virolahti.

Die Strecke verläuft größtenteils durch abgelegene Wälder und Moore, wo man wirklich ein Gefühl für die Weite Finnlands bekommt. Unterwegs besuchen Sie viele interessante Städte und Dörfer, wie z.B. Kuhmo, wo es ein Museum für den Winterkrieg gibt. Weiter südlich, in der Nähe der Stadt Imatra, befindet sich das Grenzmuseum in Immola Garrison, das sich mit der Geschichte der Verteidigung der finnischen Grenzen beschäftigt.

Es ist definitiv viel einfacher, diesen Abschnitt von EuroVelo 13 im Sommer zu besuchen, wenn Sie dank der langen Tageslichtstunden rund um die Uhr radeln können!

Titelbild - © Rami Valkonen

Nationale & Regionale Informationen

Bikeland - Finnish Center for Cycling Tourism

Nationales EuroVelo-Koordinierungszentrum

Official bike travel website of Finland Bikeland.fi is the official bike travel website of Finland. Finland is a long and diverse Bikeland that offers memorable experiences to everyone from enjoyers to experienced adventurers. You can go bike touring in the lakeside scenery, explore new trails on your mountain bike in the midnight sun and bikepack in Finnish Lapland. From Bikeland.fi you can find Finland's best cycling routes and find the information you need for planning a bike trip in Finland.

Welcome Cyclist

There's numerous bike friendly accommodation providers, restaurants and cafes, tour operators, attractions as well as bike and transport services that welcome and provide great service for bike travelers in Finland. These companies meet the bike friendly service criteria created by Finnish Center for Cycling Tourism and you can recognise them from the Welcome Cyclist -sign at the entrance.