Am Bodensee erreicht EuroVelo 15 Deutschland und verläuft hauptsächlich auf dem rechten Flussufer entlang des Hochrheins bis in das Dreiländereck bei Basel. Anschließend geht es weiter nach Norden durch die Städte Karlsruhe und Mannheim. In Hessen durchquert EuroVelo 15 die Weinregion um Mainz. Alternativ können Sie auch die Stadt Speyer mit ihrem Dom am linken Flussufer in Rheinland-Pfalz besuchen. Der bekannteste Streckenabschnitt in Deutschland ist das Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz, wo der Fluss durch eine dramatische Landschaft aus Weinbergen, Burgen und kleinen Flussstädten fließt. In Nordrhein-Westfalen verläuft EuroVelo 15 auf beiden Seiten des Flusses und führt durch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn, die Domstadt Köln und die Landeshauptstadt Düsseldorf. Nach dem Verlassen des Ballungsraums Ruhr wird die Route ländlicher und ruhiger, da der Fluss in Richtung Grenze zu den Niederlanden fließt.

EV15 DE.png
In Rheinland-Pfalz ist die Route von Lauterbourg bis Remagen/ Rolandseck/ Unkel so signalisiert. Die gleiche Beschilderung finden Sie zudem in Baden-Württemberg im Abschnitt von Basel bis Lampertheim.
EV15 DE2.jpg
Der Abschnitt von Konstanz bis Basel ist in Baden-Württemberg so signalisiert. Der gleichen Beschilderung folgen Sie zudem in Hessen von Lampertheim bis Rüdesheim.

Karten und Führer

Rheinradweg Servicehandbuch

Von der Quelle bis zur Mündung: 1233 Kilometer Radfahrspass mit Flussblick. Sie suchen eine fahrradfreundliche Unterkunft in der Nähe von Andermatt? Sie interessieren sich für Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf? Sie wollen Elsässischen Flammkuchen in Straßburg oder Wein in Rheinland-Pfalz probieren oder etwa ein Fahrrad an der niederländischen Küste anmieten? Etappenweise finden Sie all diese länderübergreifenden Informationen sowie hilfreiche Tipps und Tricks für eine Tour.

The Rhine Cycle Route (Cicerone)

Der Reiseführer beinhaltet etappenweise Anleitungen von der Quelle des Flusses in den Schweizer Alpen bis in die Mündung in den Niederlanden. Es gibt anschauliche Kartenausschnitte sowie detaillierte Routenbeschreibungen, die den Radfahrer die gesamte Route entlang führen. Weiterhin bietet es praktische Informationen (Übernachtungsmöglichkeiten, Fahrradgeschäfte, Tipps zur Kleidungswahl etc.) und Informationen über historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Nur erhältlich auf Englisch.

Radreiseführer Rhein-Radweg: Der schönste Abschnitt des Radweges in 15 Etappen: Mainz – Nordseemündung [Bruckmanns Verlag]

Individuelle Detailkarte zu jeder Touretappe mit dem genauen Routenverlauf im Maßstab 1: 75.000. Darauf finden sie die wichtigsten Infos zu Wegverlauf, geographischen und kulturellen Besonderheiten sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Zahlreiche Orts- und Stadtpläne erleichtern die Orientierung. Mit Spiralbindung. Sprache: Deutsch. In Buchhandlungen und online erhältlich.

Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt der Nationen

Über 17 Nationen von sechs Kontinenten lassen bereits zum 26. Mal mit mehr als 120 Ständen internationales Flair aufleben und bieten Spezialitäten aus der ganzen Welt. Ein buntes Veranstaltungsprogramm aus Konzerten und Aufführungen rundet einen Besuch ab. Höhepunkt ist die Thomasnacht am 20. Dezember, die längste Nacht des Jahres. Ab 18:30 Uhr wird dieser Tag mit einem traditionellen Umzug durch die Stadt begangen. ©www.weihnachtsmarkt-der-nationen.de

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt bietet vom 21. November bis 30. Dezember unterschiedliche Themenwelten auf sieben Plätzen, die fußläufig zueinander liegen. Darunter befindet sich unter anderem ein Handwerkermarkt, der Engelchenmarkt, der Sternchenmarkt und ein weihnachtliches Dorf. Ein Lichterdom auf der Königsallee, eine Eislauffläche auf dem Corneliusplatz und ein Riesenrad auf dem Burgplatz runden das Angebot für Groß und Klein ab. ©Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Weihnachtsmarkt Koblenz

Eine Verbindung aus Rheinromantik und Weihnachtszauber bietet der Koblenzer Weihnachtsmarkt. Vom 22. November bis 22. Dezember präsentieren auf gleich sieben beschaulichen Plätzen der Altstadt zahlreiche Händler ihre Waren und bieten regionale Köstlichkeiten an. Der beliebte leuchtende Kalender auf dem Rathausdach am Jesuitenplatz wird erstmalig ergänzt um den Musikalischen Adventskalender. ©Henry Tornow/Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Buchbare Angebote

Radreise Chur-Basel

EV15
@Deutschland @Liechtenstein @Österreich @Schweiz

Unsere Reise führt aus der Zentralschweiz, durch Liechtenstein, Österreich, Deutschland wieder in die Schweiz, ins malerische Basel am Rheinknie. Für bleibende Eindrücke und viel Abwechslung sorgen das gewaltige Alpenpanorama und der grandiose Blick über den Bodensee. Im Grand Canyon der Schweiz radeln Sie durch schmucke Gebirgsdörfer. Im Verlauf weiten sich die Täler, die Berge werden sanfter und die ersten Weinlagen künden vom milden Klima des Bodensee. Legendär ist der Blick auf den Rheinfal…

Radreise Chur-Rotterdam

EV15
@Deutschland @Liechtenstein @Niederlande @Österreich @Schweiz

Gehen Sie mit uns auf eine der längsten und schönsten Radreisen quer durch Europa. Wir folgen einem der größten und eindrucksvollsten Ströme unseres Kontinents. Der Rhein verbindet viele Kulturen und herrlich abwechslungsreiche Landschaften auf seinem langen Weg aus den Schweizer Alpen, durch das Fürstentum Liechtenstein, durch Österreich und Deutschland bis in die Niederlanden und seinem Grande Finale in die Nordsee. Dauer: 28 Nächte/29 Tage. Preis: ab 2.958€

Radreise Basel-Speyer

EV15
@Deutschland @Frankreich @Schweiz

Meist bildet der Rhein auf diesem Abschnitt die natürliche Grenze zwischen Frankreich und Deutschland, zwischen französischem Savoir-vivre und deutscher Gemütlichkeit. In der Vergangenheit war es hier nicht immer so friedlich, sodass Sie sich häufiger direkt zwischen ehemaligen französischen und deutschen Festungsanlagen befinden. Trotzdem ließ es sich hier schon immer gut leben und Sie passieren ein historisches Highlight nach dem anderen – aus dem Schweizer Basel via Freiburg in die Strasbour…

National & Regional Information

ADFC: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.

Der ADFC ist ein nationaler, gemeinnütziger Verein mit mehr als 175.000 Mitgliedern, die alle ein Ziel haben: Die Straßen für Radfahrer und Fußgänger sicherer zu machen. Dabei engagiert sich der Verein neben umweltfreundlichen und ökologischen Formen des Transports auch im Service für alle Aspekte von Radfahrern. Das beinhaltet neben dem Kaufen von Fahrrädern, neuer Technologien und Gadgets auch Tourismus und politische Themen.

030 2091498-0

ADFC-Broschüre "Deutschland per Rad entdecken"

Auf der Online-Präsentation der ADFC-Broschüre finden Sie eine Auswahl der schönsten Radrouten Deutschlands.

ADFC-Qualitätsradrouten

Aktuell tragen 37 Radrouten und fünf RadReiseRegionen in Deutschland das ADFC-Gütesiegel.

Bett+Bike

Rund 5.500 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Campingplätzen sind auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingestellt. Gastbetriebe, die die ADFC-Qualitätskriterien erfüllen, sind durch ein Schild am Eingang gekennzeichnet.

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., DZT

Seit über 60 Jahren wirbt die DZT im Auftrag der Bundesregierung für Deutschland im Ausland. Auf der ganzen Welt vermarktet sie die touristische Vielfalt Deutschlands. Sie wirbt damit für eine der größten und attraktivsten Marken – das Reiseland Deutschland. Eine Auswahl von attraktiven Radfernwegen sind auf www.germany.travel mit Routenbeschreibungen und Hinweisen zu Bett+Bike-Gastbetrieben abgebildet.

+49 (0)69 974640

[EV15] HA Hessen Agentur GmbH - Tourismus- und Kongressmarketing

Die Abteilung Tourismus- und Kongressmarketing der HA Hessen Agentur GmbH ist für die Vermarktung der hessischen Radfernwege zuständig. Der Rheinradweg gehört selbstverständlich dazu. Bei der Hessen Agentur gibt es detaillierte Informationen zur Vorbereitung einer Radreise auf dem Rheinradweg. Besonders der landesweite Online-Radroutenplaner Hessen hält eine Fülle praktischer Informationen in mehreren Sprachen bereit.

[EV15] Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Die Romantische Rhein Tourismus GmbH agiert federführend für den rheinland-pfälzischen Abschnitt des Rheinradweges. Der Rheinradweg durchläuft drei touristische Regionen: Die Pfalz, Rheinhessen und den romantischen Rhein.

+49 (0) 261 - 97 38 47 0

[EV15] Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Radfahren in Baden-Württemberg – das heißt auf weitreichenden Wegenetzen über die Schwäbische Alb oder durch den Schwarzwald radeln – alleine, mit der Familie, sportlich oder gemütlich. Auf der Webseite der TMBW findet man Inhalte zum Rheinradweg in Baden-Württemberg, wie Karten, radfreundliche Unterkünfte oder Informationen zu Sehenswürdigkeiten.

0711 / 2 38 58 0

[EV15] Tourismus NRW e.V.

Tourismus NRW e.V. ist federführend tätig für den Abschnitt des RheinRadWegs in Nordrhein-Westfalen. Die ausgesprochen flachen Strecken sind auf beiden Seiten des Rheins gut ausgebaut, immer mit Blick auf Europas meistbefahrene Wasserstraße.