EuroVelo 5 Via Romea Francigena

Die Hügel der Toskana

Die Etappe beginnt in Pietrasanta und endet in Viterbo. Sie ist bei Pilgern sehr beliebt, da sie die wunderschönen italienischen Regionen Toskana und Latium durchquert und Natur, Kunst und Geschichte vereint.

Von Pietrasanta und seinen berühmten zeitgenössischen Kunstwerken bis zum Campus Maior mit den Apuanischen Alpen als Kulisse besuchen Sie wichtige mittelalterliche Städte der Toskana. Einige von ihnen sind UNESCO-Weltkulturerbe, wie San Gimignano oder die Stadt Siena. Die Reisen von Kaufleuten, Pilgern, Päpsten, Kaisern und Soldaten haben die Geschichte dieser Städte geprägt. Darüber hinaus ist die berühmte und unberührte Landschaft des Val d'Orcia ideal für Langsamfahrer. Sie durchqueren schöne Dörfer wie Acquapendente und Bolsena und radeln entlang eines Sees vulkanischen Ursprungs, bis Sie bei Montefiascone und Viterbo in ein Gebiet etruskischen Ursprungs gelangen.