Die riesigen Sanddünen auf der Kurischen Nehrung - einer der Schätze auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste - sind zweifellos das Highlight von EuroVelo 13 in Litauen. Die Route folgt der 99 km langen litauischen Küste von der Grenze zu Lettland im Norden bis nach Russland (Gebiet Kaliningrad) im Süden. Etwa in der Mitte liegt Klaipeda, die drittgrößte Stadt des Landes. Sie ist ein Symbol für das vielschichtige Erbe der Region, in dem Überreste der preußischen und sowjetischen Ära nebeneinander stehen.