Die Route in Finnland beginnt bei Näätämö an der norwegisch-finnischen Grenze und führt hinunter nach Virolahti.

Die Strecke verläuft größtenteils durch abgelegene Wälder und Moore, wo man wirklich ein Gefühl für die Weite Finnlands bekommt. Unterwegs besuchen Sie viele interessante Städte und Dörfer, wie z.B. Kuhmo, wo es ein Museum für den Winterkrieg gibt. Weiter südlich, in der Nähe der Stadt Imatra, befindet sich das Grenzmuseum in Immola Garrison, das sich mit der Geschichte der Verteidigung der finnischen Grenzen beschäftigt.

Es ist definitiv viel einfacher, diesen Abschnitt von EuroVelo 13 im Sommer zu besuchen, wenn Sie dank der langen Tageslichtstunden rund um die Uhr radeln können!

Nationale Informationen

EuroVelo 13 Finnland

Der Iron Curtain Trail führt lange durch kaum bewohnte Gebiete in Finnland. Dies ist eine besondere Herausforderung für die Radfahrer, wie jeder andere Reisende auch, brauchen Sie Unterkunftsmöglichkeiten und Nahrung. Die EuroVelo 13 Finnland webseite bietet nützliche Information für die Reisenden.

Outdoors Finnland

Die Webseite von Outdoors Finnland bietet nützliche Information zu Wander-, Rad- und Kanurouten im Süden Finnlands. Für jede Radroute bietet die Seite eine Routen-Beschreibung an, sowie Informationen wie Gesamtlänge, Schwierigkeitsgrad und geschätzte Zeit. Nur auf Finnisch und Englisch, Deutsch und Schwedisch in Kürze.

EuroVelo 13 Finland

Iron Curtain Trail runs largely in sparsely populated areas in Finland. This poses special challenges because cyclists, like any other activity travelers, are in need of the basic services of accommodation and food. The EuroVelo 13 Finland blog provides useful information to the travelers.