Die EuroVelo 5-Strecke führt Sie durch das reiche Natur-, Architektur-, Kultur- und Bierbrauerei-Erbe Belgiens. Nach einer Tour entlang des Roubaix-Kanals in Frankreich erreichen Sie das belgische Territorium. Die Route führt Sie durch ruhige Straßen, Kanalschleusen, Zugbrücken, Naturparks, die malerischen Dörfer des Pajottenlandes, die Wälder von Soignes, verschiedene Dörferaus Kalkstein, alle bekannten Denkmäler von Brüssel und viele andere schöne Orte in Belgien.

Nachdem Sie Lille verlassen haben, auch "Hauptstadt Flanderns" in Frankreich genannt, folgen Sie der erholsamen Route entlang des Roubaix-Kanals, bevor Sie belgisches Gebiet betreten. In Brüssel kommen Sie an allen bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei, vom Grand Place bis zum Europaparlament. Sie verlassen die Metropole dann wieder im Süden, durch den prächtigen Wald von Soignes. Die RAVeL-Linie 142 führt Sie nach Namur, der Hauptstadt Walloniens. Ihr historisches Stadtzentrum und Lebensstil ziehen jedes Jahr mehr und mehr Besucher an. Von La-Roche-en-Ardenne aus werden Sie eine Vielzahl an verschiedenen Landschaften erleben, grandios und überraschend zugleich. Dort werden Sie durch malerische Täler der Sûre geführt, bevor Sie ihr Ziel in Martelange erreichen. Dort können Sie entscheiden, ob Sie weiter in Richtung Redange und Luxemburg-Stadt weiterfahren, auf dem Radrouten Netzwerk des Großherzogtums.

National & Regional Information

Pro Velo

Die belgische Non-Profit-Organisation Pro Velo will mit personalisierten Lösungen den Menschen den Umstieg aufs Rad erleichtern und sie dazu ermutigen. Dadurch trägt die Organisation zu einer höheren Lebensqualität bei. Die Mobilitätsexperten der Organisation unterstützen Regierungen, Organisationen und Bürger. Die Webseite von Pro Velo informiert unter anderem über Radtourismus.

+32 2 502 73 55

Visit Flanders

Die Website des Fremdenverkehrsamtes von Flandern bietet allgemeine Informationen über den Besuch der Region mit dem Fahrrad. Fahrradfreundliche Unterkünfte, Fahrradverleih, Radsportveranstaltungen und Tourenstrecken in und um die EuroVelo-Routen.

Cycling in Flanders

Alles, was Sie jemals über das Radfahren in Flandern wissen mussten. Entdecken Sie beeindruckende Routen, anspruchsvolle Listen und Tipps, um Ihren Aufenthalt zu planen!

EuroVelo 3 & 5 Belgien

Die Website "eurovelobelgium.be" wurde vom nationalen EuroVelo-Koordinierungszentrum in Belgien, Pro Velo, erstellt. Auf dieser Seite sind die Routen von EuroVelo 3 und EuroVelo 5 in Belgien in Abschnitte unterteilt. Es gibt Informationen zum Schwierigkeitsgrad, zur Anzahl der Kilometer, zu GPS-Daten, zu einer detaillierten Beschreibung und zu praktischen Informationen wie nahegelegenen Bahnhöfen, Fahrradgeschäften und Tourismusbüros.

+32(0) 2 502 73 55

Grote Routepaden

Grote Routepaden ist eine gemeinnützige Organisation, die die Strecken der LF Radstrecken und der Langwanderstrecken (GR-Strecken) in Flandern entwickelt, beschildert und wartet. Die Führung obliegt dem LF-Netzwerk in Kooperation mit dem Tourismusverband in Flandern. Grote Routepaden bringt außerdem Landkarten und andere Rad- und Wanderkarten heraus. Die EuroVelo 4 folgt der "LF1" durch Ostend und De Haan; die EuroVelo 5 folgt der "LF6" durch Ronse, Geraardsbergen und Brüssel.

0032 (0) 3 232 72 18

RAVeL & Radrouten in Wallonien

Die Ravel umfasst mehr als 1.400 km Wanderwege, die Fußgängern, Radfahrern, Reitern und Menschen mit eingeschränkter Mobilität vorbehalten sind. Das Réseau Autonome des Voies Lentes (RAVeL) besteht aus Grünflächen, die auf alten Treidelpfaden und stillgelegten Eisenbahnen angelegt sind. Das Ergebnis sind mehr als 50 markierte Routen für Spaziergänge mit der Familie, Wanderungen, Reiten, Inlineskaten oder natürlich Radfahren...