EuroVelo 5 Via Romea Francigena

Vereinigtes Königreich

Die Strecke beginnt in Canterbury, im Schatten der berümten Kathedrale, und bahnt sich ihren Weg über ansprechenden Radwege in Kent bis zur Küste in Dover - der Heimat von Großbritanniens geschäftigstem Hafen, dem größten Schloss und dem berühmtesten Wahrzeichen, den legendären Weißen Klippen.

Radfahren im Vereinten Königreich bringt viele Überraschungen mit sich, es gibt vieles zu tun und zu sehen. Wenn Sie auf der Suche nach dramatischen Küstenabschnitten, sanft geschwungenen Hügeln, romantischer Landschaft, malerischen Dörfern oder dynamischen Städten sind, werden Sie sie hier finden. Das Land hat eine reiche Kultur, Geschichte und dramatische Natur zu bieten. Es lohnt sich also, den Regen zu erdulden! Die EuroVelo 5 bringt all das und mehr mit sich, mit zahlreichen historischen Wahrzeichen auf beiden Seiten des Vereinten Königreichs, mit ruhigen Landstraßen und spektakulären Aussichten.

National & Regional Information

Sustrans

Sustrans ist die Wohltätigkeitsorganisation, die es Menschen in Großbritannien erleichtert, zu Fuß zu gehen und Rad zu fahren. Sie verwalten das "National Cycle Route Network", ein Netzwerk von mehr als 16.000 Meilen beschilderten Wegen und Routen. Die National Cycle Network Pfade wurden auf OS Maps gestartet, auf die Sie hier zugreifen können. Sustrans ist auch das nationale EuroVelo-Koordinationszentrum in Großbritannien.

0117 926 8893

Route 1: von Dover zu den Shetlandinseln

Weitere Informationen zur Sustrans National Route 1, einem Langstrecken-Fahrradabenteuer, das sich über 1.695 Meilen durch eine der schönsten Landschaften Großbritanniens erstreckt. EuroVelo 12 folgt der Route entlang der Ostküste, EuroVelo 5 von Caterbury nach Dover und EuroVelo 1 von Aberdeen nach Inverness.