Diese Etappe liegt im Westen der Iberischen Halbinsel. Die touristische Route basiert auf einer alten römischen Straße, die man im ersten Jahrhundert v. Chr. anfing zu bauen und schließlich zu einer der wichtigsten Kommunikationswege auf der Halbinsel wurde. Entlang dieser Route finden Sie viele der wichtigsten römischen Überreste aus dieser Zeit sowie aus späteren Epochen. Die Route Vía de la Plata (Silberstraße) durchquert Spanien von Süden nach Norden oder umgekehrt. Mit mehr als 800 Kilometern Länge durchquert sie 4 autonome Regionen (Andalusien, Extremadura, Kastilien und Leon und Asturien) und 7 Provinzen, in denen Sie zahlreiche historische, natürliche, kulturelle und gastronomische Sehenswürdigkeiten finden werden.