Von Ost nach West durchquert EuroVelo 1 die Algarve in ihrer Gesamtheit, von der spanischen Grenze bis Sagres - auf über 200 Kilometern Küstenlinie! EuroVelo 1 - Atlantik-Küstenroute in Portugal hat für jeden etwas zu bieten: von geschützten Dünen bis hin zu felsigen Felsbuchten, von kleinen Stränden bis zu weiten, offenen Sandstränden, von flachen Lagunen bis zur wild krachenden Brandung des Atlantiks. Gesegnet mit über 300 Sonnentagen im Jahr bietet die Algarve auch das perfekte Klima für ihre spektakuläre Küstenlinie.

National & Regional Information

Portugiesischer Verband des Radtoursimus und der Radnutzer (FPCUB)

FPCUB zielt darauf ab, die Umwelt durch die vermehrte Nutzung von Fahrrädern als erneuerbare Energie zu schützen (genauso aber auch die Sicherheit der Radfahrer zu stärken). Außerdem versucht der Verband die Praxis des ökologischen Radfahrens für Freizeit, Fitness und Tourismus, inklusive der EuroVelo-Strecken, zu entwickeln indem es nationale und internationale Werbung schaltet. Im September 1987 gegründet, arbeitet der FPCUB als Nicht-Regierungs- und Umweltorganisation auf nationalem Level und ist Mitglied des Europäischen Radfahrerverbandes (ECF).

EuroVelo Portugal

Diese Webseite enthält alle nützlichen Informationen zu den EuroVelo 1 Routen in Portugal: unterteil in Etappen mit genauer Beschreibung der Route, Information zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Ausschilderung entlang der Route, Information zu den Verkehrsregeln, GPS und Möglichkeiten zum mieten von Fahrrädern.