EuroVelo 6 in der Schweiz (Nationale Rhein-Route Nr. 2) folgt dem Rhein von Basel bis Stein am Rhein am Bodensee. Entlang der Route finden Sie geschäftige Städte, mittelalterliche Türme, deutsch-schweizerische Brücken, römische Ruinen, romantische Flussuferwege, Spargelmärkte, Fachwerkhäuser und einen mächtigen Fluss.

EuroVelo 6 in der Schweiz beginnt in der Kulturstadt Basel: Traditionsbewusst, weltoffen und kontrastreich gilt Basel als Drehscheibe für Kultur, Musik und Architektur. Entlang des Rheins in östlicher Richtung erwarten Sie viele malerische mittelalterliche Städte wie Rheinfelden, Laufenburg oder Kaiserstuhl.

Neben Schaffhausen befindet sich der Rheinfall, der größte Wasserfall Europas und eine der meistbesuchten Stätten der Schweiz: mehr als 150 m breit, 23 m hoch und 700 m³ Wasser pro Sekunde, die die Felsen hinunterstürzen.

Über der mittelalterlichen Stadt Schaffhausen befindet sich die beeindruckende Festung "Munot": Die Häuser der Altstadt sind reich verziert mit Erkern und kostbaren Fassaden. Mit ihrer Lage am Oberrhein und umgeben von Weinbergen ist die Stadt ein beliebtes Ausflugs- und Ferienziel. Ebenso sehenswert ist Stein am Rhein, eine reich verzierte Stadt.

National & Regional Information

Stiftung SchweizMobil

SchweizMobil, das nationale Koordinationszentrum, koordiniert und kommuniziert die attraktivsten beschilderten Strecken für Wanderungen, Radtouren, Mountainbike-Touren, Skatingtouren und Kanufahrten in der Schweiz. Auf der Webseite von SchweizMobil erhält man Zugang zu detaillierten Beschreibungen der EuroVelo 6 in der Schweiz, inklusive Online-Karten, zahlreiche radfahrerfreundliche Dienstleistungen und Links zum öffentlichen Nahverkehr.

0041 (0) 31 318 01 28