Der französische Teil der EuroVelo 3, "La Scandibérique" genannt, ist mit seinen 1.700 km Streckenlänge die längste Radroute Frankreichs. Die Route beginnt an der belgischen Grenze, folgt den Tälern der Sambre und der Oise und dann dem Canal de l'Ourcq und führt durch die Île-de-France. Danach geht es entlang des Loire-Tals und des Poitou bis zur Gascogne mit ihren Pinienwäldern und Weinbergen. Die Route endet in den Pyrenäen bei Saint-Jean-Pied-de-Port, dem Zusammenfluss der Wege von St. Jacques de Compostella.

Laden Sie hier die vollständigen GPS-Tracks der EuroVelo 3 / La Scandibérique in Frankreich herunter und beginnen Sie mit der Planung Ihres nächsten Radurlaubs!

Nationale & Regionale Informationen

France Vélo Tourisme

Nationales EuroVelo-Koordinierungszentrum

France Vélo Tourisme ist die französische Webseite für Radfernwege. Die Webseite verfügt über individuelle Seiten für alle nutzbaren EuroVelo-Routen, inklusive Karten, Sehenswürdigkeiten und anderen nützlichen Informationen.

EuroVelo 3 / La Scandibérique

Der französische Teil von EuroVelo 3 - Pilger-Route trägt den Namen "La Scandibérique". Die Route durchquert Frankreich diagonal von Nordost nach Südwest und passiert auch Paris. Es ist eine Reise durch das Herz Frankreichs, mit ruhigen Tälern, lebendigen Städten, den besten Weinen und kulturellen Schätzen.