Der französische Teil von EuroVelo 3, genannt "La Scandibérique", stellt mit seinen 1.700 Kilometern die längste Radroute Frankreichs dar.

Von der belgischen Grenze aus folgt die Route den Tälern Sambre und Oise und dann der Route Stevenson® entlang des Kanals. Dann geht es durch die Île-de-France, das Loiretal und den Poitou zur Gascogne, ihren Pinienwäldern und Weinbergen. Die Route endet in den Pyrenäen bei Saint-Jean-Pied-de-Port, wichtige Zusammenkunft der Pilgerwege von St. Jacques de Compostella. La Scandibérique wurde offiziell im Juni 2018 eröffnet. Sie finden viele Informationen auf der Scandibérique-Webseite und der France-Vélo-Tourisme-Webseite.

Nationale Informationen

AF3V

AF3V ist eine nationale Organisation für französische Bürger, die die Entwicklung von Radwegen und Fahrradlangstrecken in Frankreich bewirbt. Als Teil ihrer Arbeit machen sie ihre Informationen öffentlich für jeden, der auf eine Langstreckentour gehen will oder einfach nur seine Freizeit sinnvoll nutzen möchte. Diese Webseite kann auch für EuroVelo-Touristen nützlich sein. Sie haben viele Gedanken aus der Perspektive der Nutzer aufgenommen.

Die Scandibérique

Die Scandibérique durchquert Frankreich diagonal, um Ihnen ihre bekanntesten Wahrzeichen zu präsentieren: ihre Terroirs und Hauptstadt. In Frankreich lädt Sie die Scandibérique deshalb dazu ein ihre Schaufenster und ihre Hinterküche zu entdecken. Es ist eine Reise durch das Herz Frankreichs, bietet Ihnen an die Ruhe ihrer Täler und Lebendigkeit ihrer Städte zu entdecken, ihre besten Weine zu probieren und ihre wertvollsten historischen und kulturellen Schätze zu bestaunen.

France Vélo Tourisme

France Vélo Tourisme ist die nationale Website für Frankreich, die Fernradwege fördert. Die Website verfügt über spezielle Seiten für alle fahrbereiten Fahrradrouten mit Karten, Sehenswürdigkeiten und anderen nützlichen Informationen.

Vélo & Territoires (NECC)

The Vélo & Territoires network gather local authorities committed to cycling development in France. At the heart of Vélo & Territoires’s attention are the development of cycling and more precisely of cycle routes, greenways and cycle tourism in France. They support the project stakeholders with expertise, good pratices exchange, national advocacy and representation.

+33 9 72 56 85 05