EuroVelo 7 ist als nationale Route Nr. 9 in Dänemark vollständig ausgebaut. Von Kopenhagen bis zum Fährhafen Gedser, von wo aus die Route nach Deutschland übergeht, wird sie als Berlin-Kopenhagen-Route bezeichnet.

Die Strecke besteht seit mehr als einem Jahrzehnt und wird immer beliebter bei Radtouristen aus aller Welt. Sie führt von Helsingor und der durch Shakespears Hamlet berühmten Burg Kronborg durch die Hauptstadt Kopenhagen, eine herausragende Fahrradstadt mit einer beeindruckenden Anzahl von Radfahrern. Die Strecke führt weiter zu den Kreidefelsen von Stevns und Møn und südlich nach Marielyst, einem der schönsten Strände Dänemarks. Die Route ist flach und verläuft entweder auf kleinen Straßen oder auf Radwegen. Sie ist für Familien mit Kindern geeignet. Der dänische Teil der Strecke Berlin-Kopenhagen wurde 2012 vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) mit drei Sternen zertifiziert.

National & Regional Information

Danish Cycling Tourism

Danish Cycling Tourism ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von öffentlichen und privaten Partnern. Hauptzweck des Vereins ist die Entwicklung des Radverkehrs in Dänemark. Dies geschieht durch den Anstoß neuer Projekte, die Koordinierung verschiedener Maßnahmen und die Verbreitung von Wissen und bewährten Praktiken im Bereich des Radtourismus. Dänischer Fahrradtourismus ist seit 2016 das nationale EuroVelo-Koordinierungszentrum für Dänemark.

VisitDenmark

VisitDenmark ist die offizielle Tourismusorganisation von Dänemark. Auf ihrer Webseite können Sie alle die Informationen finden, die Sie über Dänemark als Urlaubsziel benötigen.