In Belgien ist die Landschaft der Maas von steilen Felswänden geprägt, von denen viele mit Burgen gekrönt sind. In Dinant ragt die Zitadelle über die markante Zwiebelkuppel ihrer Kirche. Eine weitere Burg überblickt Namur, die Hauptstadt der Wallonie, am Zusammenfluss von Maas und Sambre. Weiter flussabwärts können Sie die Festung von Huy und Lüttich, die "Ville Ardente", mit ihrem beeindruckenden neuen Bahnhof nach Plänen des berühmten Architekten Calatrava besuchen. Hinter der Stadt Visé haben Sie die Wahl, ob Sie am Ostufer weiterfahren oder Belgisch-Limburg entlang des charmanten Westufers der Maas entdecken möchten.

Laden Sie hier die vollständigen GPS-Tracks der EuroVelo 19 - Maasradweg in Belgien herunter und beginnen Sie mit der Planung Ihres nächsten Fahrradurlaubs!

Fahrradmitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln in Belgien

Mit dem Zug:

Die belgische Staatsbahn SNCB bietet zwei Möglichkeiten: das “Fahrrad-Ticket”, das für eine einfache Fahrt gilt, und die "Tageskarte", mit der Sie Ihr Fahrrad einen Tag lang im ganzen Land im Zug transportieren können. Beide gelten für ein Fahrrad oder ein Tandem und optional für einen Kinder-Fahrradanhänger (die SNCB rät jedoch dringend davon ab, Fahrräder während der Stoßzeiten im Zug transportieren zu wollen).

Wenn Sie aus den Niederlanden kommen oder in die Niederlande fahren, können Sie Ihr Fahrrad mit in den Zug nehmen (außer in Thalys- und Fyra-Zügen), aber nur außerhalb der Stoßzeiten (die werktags außer im Juli/August von 6:30 bis 9:00 Uhr und 16:30 bis 18:00 Uhr sind).

Da die Anzahl der an Bord zugelassenen Fahrräder je nach Zug stark variiert, sollten Sie sich vor der Reise über den zur Verfügung stehenden Platz erkundigen, falls Sie in einer Gruppe unterwegs sind. Außerdem muss Ihr Fahrrad in einem speziell dafür vorgesehenen Waggon transportiert werden. Um herauszufinden, wo sich dieser Waggon befindet, wenden Sie sich am besten mit Ihrem Rad an den Zugbegleiter.

Mit dem Bus:

In den TEC-Bussen in Wallonien dürfen nur Klappfahrräder transportiert werden.

OK Photo Balise La Meuse à vélo.JPG
Beispiel für das Signieren

POIs-EV15-19.jpg
.
Länder

Legend

Development status
  • Certified Section of at least 300 km that has successfully undergone the certification process in line with ECF’s European Certification Standard. It is the highest quality level on the EuroVelo network
  • Developed with EuroVelo signs Developed route (see category below) with continuous signing along the route, incorporating EuroVelo route information panels.
  • Developed Route developed for cyclists and signed in line with the respective national standard (i.e. it is part of a local, regional or national cycle network). There must also be a website providing information to users. Developed route can be heterogeneous in terms of infrastructure: type of cycling infrastructure, surface, width, gradients, etc
  • Under development Route containing sections that require further development (e.g. stretches on public highways with high levels of traffic). Cyclists are advised to use public transportation to skip these non-developed stretches.
  • Planning Undeveloped route with no detailed information publicly available on the Internet. The itinerary communicated is a proposal for the best possible option currently available. It may also contain dangerous sections. Cyclists are advised to use public transportation to skip these non-developed stretches.
  • Public transport link

Markers

  • Naturerbe
  • UNESCO-Weltkulturerbe
  • Kulturelles Erbe
  • Kulinarische Köstlichkeiten
  • Maritime Heritage / The Rhine / The Meuse
  • Other Point of Interest
  • Bus station
  • Train station
  • Mobility info center

Nationale & Regionale Informationen

EuroVelo Belgien

Nationales EuroVelo-Koordinierungszentrum

Die Website "eurovelobelgium.be" wurde vom nationalen EuroVelo-Koordinierungszentrum in Belgien, Pro Velo, erstellt. Auf dieser Seite sind die Routen von EuroVelo 3, 4, 5, 12 & 19 in Belgien in Abschnitte unterteilt. Es gibt Informationen zum Schwierigkeitsgrad, zur Anzahl der Kilometer, zu GPS-Daten, zu einer detaillierten Beschreibung und zu praktischen Informationen wie nahegelegenen Bahnhöfen, Fahrradgeschäften und Tourismusbüros.

+32(0) 2 502 73 55

Pro Velo

Nationales EuroVelo-Koordinierungszentrum

Die belgische Non-Profit-Organisation Pro Velo will mit personalisierten Lösungen den Menschen den Umstieg aufs Rad erleichtern und sie dazu ermutigen. Dadurch trägt die Organisation zu einer höheren Lebensqualität bei. Die Mobilitätsexperten der Organisation unterstützen Regierungen, Organisationen und Bürger. Die Webseite von Pro Velo informiert unter anderem über Radtourismus.

+32 2 502 73 55

Visit Wallonia

Choose from a host of itineraries, accommodations and events specially designed for lovers of both cycling and mountain biking. Get yourself into gear and see for yourself… The RAVeL cycling network comprises more than 1,350km of disused rail track, byway and canal towpath made up of 45 amazing cycling routes. Wallonia also has a number of cycle routes linked to each other by intersections, known locally as ‘Points-noeuds’.

Visit Flanders

Flanders is a dream for cyclists. Recreational cyclists enjoy moving through our rolling landscapes, historic art cities and picturesque surroundings. Our demanding hill and cobbles and deep-rooted cycling culture are irresistible those who are Flandrien in heart. Flanders is for anyone who likes to ride on two wheels. Welcome to cycling country.

Die Föderation des Tourismus in der Provinz von Namur

Auf der Website des Tourismusbüros der Provinz Namur finden Sie viele Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Essensmöglichkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Maasradweg im Süden von Belgien.

+32 (0)81 77 67 57

Toerisme Limburg VZW

Auf dieser Website finden Sie viele Informationen zu den Sehenswürdigkeiten in Limburg sowie Informationen zur Unterkunft. In Limburg gibt es einige originelle Fahrradrouten zu entdecken (die berühmteste ist das "Radfahren durch Wasser"). Auf dieser Website erfahren Sie mehr!

+32 (0)11 30 55 00

Tourismusverband der Provinz Lüttich

Sie kennen die Provinz Lüttich noch nicht? In einigen Klicks erfahren Sie, warum sie eine der begehrtesten Destinationen Belgiens ist.

+32 (0)4 237 95 26

Wallonie Tourisme

Das Commissariat Général au Tourisme (CGT) ist für die allgemeine Organisation des Tourismus und der Politik in der Wallonie verantwortlich.

Neuigkeiten zu diesem Thema

Öffentliche Verkehrsmittel

Visé Bahnhof

Weitere Informationen finden Sie auf www.belgiantrain.be. Verbindungen nach Lüttich und Maastricht in den Niederlanden (Zuglinie 40).