Zurück zur Liste
News

Das seit neuestem zusammengeführte nationale belgische EuroVelo-Koordinationszentrum präsentiert seine aktualisierte Website mit allen 5 EuroVelo-Routen

Mittwoch, 14. April 2021
Gute Nachrichten haben uns vom nationalen EuroVelo-Koordinationszentrum Belgiens, Pro Velo, erreicht. Die aktualisierte Website ist nun fertiggestellt und zeigt alle fünf EuroVelo-Routen, die durch die drei belgischen Regionen führen. Erstmals sind Informationen zu allen Routen auf einer Website eurovelobelgium.be verfügbar.

Flandern, Wallonien und die Region Brüssel-Hauptstadt haben ihre Kräfte gebündelt, um das EuroVelo-Netzwerk, den Radverkehr sowie den Radtourismus in Belgien durch die Schaffung eines nationalen EuroVelo-Koordinationszentrums (NECC), geführt von ProVelo, voranzubringen. Seit dem 1. Januar 2021 ist Flandern mit den Regionen Brüssel-Hauptstadt und Wallonien unter demselben NECC zusammengefasst, mit dem Ziel, eine einheitliche Strategie zur Förderung des Landes als Radreiseziel zu entwickeln. Belgien ist mit seinen 5 EuroVelo-Routen ein ideales Ziel für RadtouristInnen aus dem Ausland und für diejenigen, die in Belgien leben und ihr Land auf zwei Rädern entdecken wollen.

Zahlreiche Informationen zur Planung Ihrer Reise auf den belgischen EuroVelo-Routen

Abschnitt der EV 12 mit zahlreichen Informationen, (eurovelobelgium.com), Belgien
Abschnitt der EV 12 mit zahlreichen Informationen, (eurovelobelgium.com), Belgien

Ob Sie aus Holland, Frankreich, Deutschland oder Luxemburg kommen, die EuroVelo-Routen in Belgien führen Sie zu den schönsten Kulissen des Landes. Mit einer guten Infrastruktur sowie ausgeschilderten, sicheren Wegen sind die EuroVelo-Routen in Belgien für jede RadfahrerIn zugänglich. Auf der aktualisierten Website von EuroVelo Belgien finden RadtouristInnen Informationen zur einfachen Planung einer Radtour, wie z.B. Verbindungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Touristenattraktionen und Fahrradverleihe entlang der Strecke. Jede Route ist in Tagesabschnitte mit detaillierten Informationen der Strecke unterteilt. Herunterladbare GPS-Tracks und Informationen über den Schwierigkeitsgrad der Route ermöglichen es den BesucherInnen, die für sie am besten geeignete Route zu finden. Zusätzlich bietet die Website auch Radtourenangebote.

Die EuroVelo-Routen in Belgien sind gut mit den anderen nationalen Routen des Landes verbunden. In Wallonien folgen die EuroVelo-Routen 3, 5 und 19 den RAVeL-Netzen. In Brüssel kreuzt die EuroVelo 5 die regionalen Fahrradrouten und in Flandern folgen die EuroVelo-Routen 4, 12 und 19 den ikonischen Fahrradrouten.

Fünf Routen, um die kulturelle und landschaftliche Vielfalt Belgiens zu erkunden

Das Radfahren entlang der fünf Routen in Belgien bietet Ihnen die Möglichkeit, in die vielfältige Kultur und Natur des Landes einzutauchen: UNESCO-Welterbestätten, unverzichtbare lokale Produkte und ikonische Städte. 

Entlang der EuroVelo 3 - Pilger-Route können Sie einen Überblick über das große historische Kulturerbe und die postindustrielle Ära entlang der beiden Täler der Flüsse Maas und Sambre sowie die kulturelle Vielfalt der Wallonie in Städten wie Lüttich, Namur und Charleroi entdecken. In dieser Region finden Sie auch die UNESCO-Welterbestätten Belgiens, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Die EuroVelo 5 - Via Romea Francigena wird Sie mit dem reichen Natur-, Architektur-, Kultur- und Brauereierbe des Landes begeistern. Sie können den Sonischen Wald erobern und Brüsseler Kuriositäten entdecken. Der Nordseewind treibt Sie entlang der belgischen Küste auf 2 Routen, die sich in Belgien die gleiche Reiseroute teilen: EuroVelo 4- Mitteleuropa-Route und EuroVelo 12 - Nordseeküstenroute. Entlang des EuroVelo 19 - Maasradwegs können Sie sagenhafte Schlösser entdecken, die auf spektakulären Felswänden thronen, oder Limburg am charmanten Westufer der Maas besuchen.

Schloss Hassonville, Belgien
Schloss Hassonville, Belgien

Die Planung eines Tagesausflugs oder Urlaubs mit dem Fahrrad, um Belgien zu erleben, ist mit dieser Website sehr einfach!