Zurück zur Liste
News

Reisen auf den RAVeL-Routen in Wallonien

Dienstag, 22. Oktober 2019
Belgien hat ein ausgedehntes Radwegenetz. Durch dieses charmante kleine Land führen nicht weniger als fünf EuroVelo-Routen! Drei davon befinden sich in Wallonien (EuroVelo 3 - Pilger-Route, EuroVelo 5 - Via Romea Francigena, und EuroVelo 19 - Maasradweg) und sind fester Bestandteil des RAVeL-Netzwerks.

Entdecken Sie den Reichtum der Region auf einer Fahrt entlang stillgelegter Eisenbahnstrecken, und stellen Sie anhand der Knotenpunkte Ihren eigenen Reiseplan zusammen. In Wallonien gibt es viele Reisemöglichkeiten, sowohl für Familien als auch für abenteuerhungrige Radler*innen.

Die RAVeL-Routen im Fokus...

RAVeL-Routen in Wallonien

Belgium - Copyright Pro Velo (33).jpg
Copyright: Pro Velo

Das RAVeL-Netzwerk ("Réseaux Autonome des Voies Lentes", Französisch für Unabhängiges Netzwerk von "langsamen" Wegen, also solchen ohne Autoverkehr) umfasst in Wallonien mehr als 1.430 km. Rund 45 Routen, ursprünglich Treidelpfade und stillgelegte Eisenbahnstrecken, sind als Rad- oder Wanderwege für Radfahrende ausgeschildert, aber auch für Menschen zu Fuß, zu Pferde und mit eingeschränkter Mobilität.

Um das Reisen zu vereinfachen, verbindet das RAVeL-Netzwerk die verschiedenen lokalen Routen der Region mit 10 regionalen Strecken und drei internationalen EuroVelo-Routen in Belgien.

Es handelt sich um eine großartige Möglichkeit, die Städte, ländlichen Gebiete und Naturschutzgebiete Walloniens in aller Ruhe zu entdecken.

Knotenpunkte

Die Knotenpunkte können als zusätzliche Orientierungshilfen verwendet werden, um Reisenden den Weg durch das RAVeL-Netzwerk zu erleichtern.

Signage on the EV5.JPG
EuroVelo 5 Knoten zwischen Ciney und Marche

Ein Knotennetz besteht aus vielen Teilstücken von 5 bis 8 km Länge. Jede Kreuzung zwischen zwei Abschnitten des Netzwerks trägt eine individuelle Nummer. Diese Nummer wird an einem Schild angezeigt, das auch die Richtung zu den nächsten Nummern/Kreuzungen weist. So können Radfahrende und Wandernde ihre eigenen Routen zusammenstellen, je nachdem, wie weit sie reisen möchten und ob sie eine Runde oder eine gerade Teilstrecke mit verschiedenen Start- und Endpunkten fahren möchten. Es ist zum Beispiel möglich, entlang einer Route zu fahren und dann an einem Knotenpunkt auf eine andere Route zu wechseln.

Weitere Informationen zu Knoten finden Sie hier.

Dieser Artikel wurde von Pro Velo vorbereitet. Falls Sie Fragen zu Pro Velo in Belgien haben, besuchen Sie deren Webseite eurovelobelgium.be oder kontaktieren Sie die Organisation direkt unter eurovelo@provelo.org.