Kroatien

Kroatien bietet zu jeder Jahreszeit viele Möglichkeiten zum Radfahren. Die Landschaften, Lage und das milde Klima des Landes machen Radtouren durch seine Flusstäler, Hügel und Bergregionen sowie entlang der schönen Mittelmeerküste sehr attraktiv. Kroatien lädt dazu ein, sowohl seine mediterrane als auch seine kontinentale Kultur zu entdecken. Mit seinem bedeutenden historischen und kulturellen Erbe ist das Land immer noch eine weitgehend unentdeckte europäische Radtourismusdestination.

Nationale Informationen

Nationale Koordinierungsstelle für die Entwicklung des Radverkehrs

Cikloturizam Hrvatska ist ein Gruppe von Freiwilligen, die sich für verbesserte Bedingungen fürs Fahrradfahren, ein effizientes, nachhaltiges und gesundes Fortbewegungsmittel, einsetzt. Sie fordern und fördern eine Veränderung von Städten zu sauberen, sicheren, angenehmen und grünen urbanen Räumen, gemäß dem „Städte für Menschen“ Ansatz und dem Grundsatz, dass Fahrradfahren ein erstrebenswertes Transportmittel ist.

+385 1 6169187, +385 1 6169221

Kroatische Zentrale für Tourismus - Radtourismus

In Kroatien finden Sie eine große Auswahl an Wegen für jeden Geschmack. Fahren Sie durch erstaunliche Landschaften in Naturparks wie Kopački Rit oder Medvednica in Slawonien und Zentralkroatien oder folgen Sie den zahlreichen Wein- und Gastro-Routen durch atemberaubende Weinberge wie die berühmte Istria Wine oder Gastro Cycling Tour. Auf der Website der Kroatischen Zentrale für Tourismus finden Sie zahlreiche Informationen zum Radfahren in diesem Land.

Karten und Führer