Serbien

Eine Radtour durch Serbien vermittelt ein intensives Erlebnis von Landschaft und Menschen. Während der Norden des Landes recht flach ist, ist das Gebiet südlich von Belgrad für Radfahrender etwas anspruchsvoller, aber die großartigen Aussichten machten das wieder wett!

In Serbien gibt es drei EuroVelo-Radwege: EuroVelo 6, EuroVelo 11 und EuroVelo 13. Zwei von ihnen sind vollständig ausgeschildert - EuroVelo 6 und EuroVelo 13, während die letzte, EuroVelo 11, noch in der Entwicklung ist.

Nationale Informationen

Danube Competence Center

Nationales EuroVelo-Koordinierungszentrum

Die Hauptaufgabe des Verbandes zur Vereinigung von Tourismusakteuren für eine nachhaltige und wettbewerbsfähige Destination Donau ist der Aufbau und die Unterstützung von Netzwerken von Tourismusakteuren durch die Verbesserung der transnationalen Zusammenarbeit durch verschiedene Tourismusentwicklungs- und Werbeaktivitäten bei gleichzeitiger Umsetzung und Förderung einer einzigartigen Tourismusmarke für eine wettbewerbsfähige europäische Donauregion.

EuroVelo Serbien

Die offizielle Website der EuroVelo-Routen in Serbien, verwaltet vom Nationalen EuroVelo-Koordinationszentrum, enthält Informationen über die Langstreckenradwege.

Nationale Tourismusorganisation Serbien

Viele europäische Radtourenanbieter nehmen Serbien in ihren Reisen auf. Der Donauradweg (DBT) verläuft durch Serbien und trägt die Bezeichnung EuroVelo 6, was bedeutet, dass sie auf der Atlantik-Schwarzes Meer-Strecke der ECF (European Cyclists’ Federation) liegt. Neben dem Fakt, dass die Strecke Spaß für Amateurradfahrer bietet, bietet Serbiens vielfältige Landschaft auch die Möglichkeit hier internationale Rennen auszuführen, wie die "Tour de Serbie", die 1939 gegründet wurde. Es gibt noch zwei andere Strecken, die durch Serbien führen - die EuroVelo 11 (Osteuropastrecke) und die EuroVelo 13 (Eiserner-Vorhang-Strecke).

00381 (0)11 6557 100

Serbische Bahnunternehmen

Die Aktiengesellschaft für Eisenbahn-Personenverkehr "Srbija Voz" ist ein Teil der serbischen Eisenbahnen, die den Personenverkehr auf der Schiene im nationalen und internationalen Verkehr abwickelt.

+381 11 360 28 99

YugoCycling Campaign (YCC)

YugoCycling Campaign (YCC) ist eine serbische Fahrradorganisation, welche nicht-kompetitive Radstrecken in Serbien bewirbt, indem sie sichere und umweltfreundliche Konditionen für alltägliche Radmobilität erstellt und die Bildung junger Menschen über den Nutzen von Fahrrädern im täglichen Leben verbessert. YCC ist ein Mitglied des ECF und verantwortlicher Partner der serbischen EuroVelo-Routen.

Karten und Führer

bikeline Donau-Radweg 4: Ungarn, Kroatien, Serbien. Von Budapest nach Belgrad

Deutschsprachiger Reiseführer, der die 566 km von Budapest nach Belgrad beschreibt. Er enthält 70 präzise Karten und detaillierte Streckenbeschreibungen im Maßstab 1:75.000, zahlreiche Empfehlungen zu den kulturellen und touristischen Sehenswürdigkeiten und ein umfangreiches Unterkunfts- und Serviceverzeichnis. Charakteristisch für die bikeline Radwanderführer ist das Querformat in Kombination mit der patentierten Spiralbindung, wetterfest und ideal für die Lenkertasche.

bikeline Donau-Radweg: Serbien, Rumänien, Bulgarien. Von Belgrad zum Schwarzen Meer

Deutschsprachiger Reiseführer, der die 1.400 km von Belgrad zum schwarzen Meer beschreibt. Er enthält 110 präzise Karten und detaillierte Streckenbeschreibungen im Maßstab 1:120.000, zahlreiche Empfehlungen zu den kulturellen und touristischen Sehenswürdigkeiten und ein umfangreiches Unterkunfts- und Serviceverzeichnis. Charakteristisch für die bikeline Radwanderführer ist das Querformat in Kombination mit der patentierten Spiralbindung, wetterfest und ideal für die Lenkertasche.

bikeline Esterbauer - Iron Curtain Trail 5

Dieses Radtourenbuch deckt den südosteuropäischen Abschnitt der Strecke entlang des europäischen "Grünen Bandes" ab. Es umfasst einige spektakulär schöne und abwechslungsreiche Landschaften sowie einzigartige Lebensräume, die im ehemaligen Grenzstreifen entstehen konnten. Die Karten in der überarbeiteten Ausgabe haben den Maßstab 1:120.000, und der Band beschreibt den 2.100 Kilometer langen Abschnitt der Route von Szeged bis Rezovo am Schwarzen Meer.