Spanien

Spanien hat sich zu einem der wichtigsten touristischen Ziele weltweit entwickelt und verfügt über drei EuroVelo-Routen (1, 3 und 8). EuroVelo 1 – Atlantikküsten-Route durchquert das Landesinnere der iberischen Halbinsel von Nord nach Süd und führt über historische Straßen wie den Jakobsweg, den Canal de Castilla oder die Vía de la Plata. EuroVelo 3 – Pilger-Route folgt weitgehend dem Verlauf des historischen Pilgerwegs, der durch Navarra, La Rioja, Kastilien und León sowie Galicien führt. Die berühmte EuroVelo 8 – Mittelmeer-Route führt Sie durch große und lebendige Städte wie Valencia, Málaga oder Cádiz, wo Sie den immensen kulturellen Reichtum Südspaniens erleben können.

Nationale Informationen

EuroVelo Spanien - ConBici

Nationales EuroVelo-Koordinierungszentrum

ConBici ist das nationale EuroVelo-Koordinationszentrum in Spanien. Die Organisation setzt sich für die Entwicklung des Radfahrens in all seinen Facetten ein. ConBici fördert auch die Entwicklung des Fahrradtourismus und engagiert sich für Nachhaltigkeit, Luftqualität und regionale Entwicklung.

+34 638 870118

Atlantic Coast Route - Spanien

Die offizielle Website von EuroVelo 1 - Atlantic Coast Route in Spanien bietet eine Einteilung der Route in Tagesabschnitte, detaillierte Beschreibungen, interaktive Karten, Höhepunkte der Route, Bilder und vieles mehr. Auf dieser Website finden Sie auch die vollständigen GPS-Tracks der Route zum Herunterladen!

Die Ruta Vía de la Plata per Fahrrad

Diese touristische Route liegt im Westen der Iberischen Halbinsel und ist Teil der EuroVelo 1 Route in Spanien. Auf der Website und / oder der App von Ruta en Bici können Sie alle Etappen und die verschiedenen Ressourcen für Radfahrer sehen, wo Sie die Strecken in allen Formaten finden können, sowie andere Dienstleistungen, die entlang der Route nützlich sein können.

Pass der Ruta

Der Pass der Ruta Vía de la Plata ist ein kostenloser persönlicher Ausweis, mit dem bestätigt wird, dass der Reisende die Ruta Vía de la Plata befährt und der Rabatte bei den Partnerfirmen ermöglicht. Der Pass kann direkt in den Fremdenverkehrsämtern der an das Städte-Kooperationsnetz der Ruta de la Plata angeschlossenen Gemeinden oder durch Ausfüllen des Formulars auf unserer Website beantragt werden. Nach wenigen Tagen erhalten Sie den Pass kostenlos an der angegebenen postalischen Anschrift.

Services - Bikefriendly

Radfahrer, die für Radfahrer arbeiten. Eine Einheit, die die besten Ausflüge und spezialisierte zweirädrige Hotels anbietet. Hotels mit Dienstleistungen und Infrastrukturen, die über das Wohlbefinden und den Komfort des Radfahrers nachdenken. Reisen, sowohl MTB und Straße, die durch die magischsten Orte des Nationalen Territoriums passieren.

Support - Bikeline

Die Bewegung der Fahrradlinie Spanien wurde mit der Absicht geboren, pilgern und unterstützen deiner Fahrrad hilfe, um den Weg von Santiago de Compostela zu finden. Bike Line vereint eine Reihe von Dienstleistungen und Menschen mit dem wahren Pilgergeist, was Qualität, einzigartige Aufmerksamkeit und exklusive Aufmerksamkeit für unsere geliebten Bikegrinos hinzufügt. Sie sind herzlich willkommen bei der Bewegung, die am meisten auf dem Jakobsweg und in ganz Europa wächst.

Via de la Plata - Peregrino Online

The Peregrino Online and the Association of the Via de la Plata is coordinating a network of Bike Friendly hostels, recognizable at the "Bike friendly" icon.

Veranstaltungen

La Rioja Bike Race

La Rioja Bike Race ist kein Radtourismus-Event im eigentlichen Sinne. In Wirklichkeit handelt es sich um ein Sportevent im Bereich Mountain-Biking mit verschiedenen Etappen, das bei seiner letzten Ausgabe insgesamt 4 800 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 38 Ländern vereinte. Auf über 230 km werden in Rundstrecken-Etappen bedeutende Weinlandschaften durchquert. La Rioja Bike Race ist einer der weltweit bestbesuchten MTB-Anlässe und eines der wichtigsten Events dieser Art in ganz Spanien.

Buchbare Angebote

Genießen Sie die Greenways in Girona

EV8
@Spanien

Vom Naturpark La Garrotxa bis zum Mittelmeer. Die Tour ist einfach und macht Spaß. Der Greenway führt leicht bergab von den Pyrenäen bis zum Meer und ist für jedermann zugänglich, besonders für Leute die eine langsame Fahrt genießen wollen. Die Route ist attraktiv, sicher, gut erreichbar, mit wenig Steigungen und einfach zu absolvieren. Zusätzlich ist sie gut ausgeschildert und Auto-frei. Mit Rastplätzen, um Fotos zu machen oder eine Pause hinzulegen. Ideal für Fahrradtourismus Beginner.

Entdecken Sie die Aromen des Olivenöls-Greenway

EV8
@Spanien

Radeln Sie entlang des Olivenöls-Greenway und entdecken Sie verschiedene Aromen: Olivenöl, Wein, Käse und traditionnelle Süßigkeiten. Der längste Greenway Andalusiens mit 128 km und einem Meer an Olivenbäumen und dem Sierras Subbéticas Naturpark. Von Jaén bis Córdoba fahren Sie ein sichere und zugängliche Tour, mit wenig Steigung, speziell für Fahrradtouristen entwickelt, mit Natur, Erbe und einer gastronomischen Tour.

Der Noroeste Greenway und die Cálida Küste per Rad und Boot

EV8
@Spanien

Von der heiligen Stadt Caravaca de la Cruz bis zu den Stränden von Mar Menor, durch die Weinberge in Bullas und dem Noroeste Greenway wird diese 9-Tages Tour Ihnen das breite Spektrum an Landschaften und Dörfern der Murcia Region präsentieren. Erbe, Kultur, Entspannung und lokale Küche mischen sich im Laufe der Strecke auf ruhigen lokalen Straßen, Promenaden entlang des Meeres und dem Noroeste Greenway. Von den Kiefernwäldern bis zum Mittelmeer.

Der längste Greenway Spaniens

EV8
@Spanien

Eine zugängliche Route für Jedermann, um das Juwel des spanischen Erbes zu entdecken, Teruel, Welthauptstadt der maurischen Architektur, mit den Türmen und Dächern der Kathedrale, UNESCO-Welterbe. Von dort aus führt der Greenway an die Küste, ans Mittelmeer, wo Sie das Alto Palancia Tal entdecken werden, einem ländlichen Gebiet in der Provinz Castellón. Der "El salto de la novia" Wasserfall ist ein echtes Highlight im Dorf Navajas. Das Ende der Route befindet sich in der Stadt Sagunto.

Schlafen Sie im Zug und radeln Sie durch die "Weißen Dörfer" Andalusiens

EV8
@Spanien

Dieser autofreie Weg durchs Grüne von Olvera bis Puerto Serrano in den Provinzen Cadiz und Sevilla ist für jede und jeden geeignet, insbesondere für Fans von Radtourismus. Sie können den Naturpark Peñon de Zaframagón entdecken, der 1989 zum Vogelschutzgebiet erklärt wurde und brütende Vögel sowie Geier beherbergt. Bemerkenswert ist auch die "Chaparro de la Vega", eine alte Steineichen-Art und natürliches Monument Andalusiens.

EuroVelo 1 Spanien: Welterbe und historische Routen

EV1
@Spanien

Der spanische Abschnitt der Eurovelo 1-Route ist eine epische Reise, die Sie abseits der Touristenpfade führt, um das spanische Kontinent zu entdecken und beim Radfahren fünf auffallend unterschiedliche Regionen zu durchqueren. Auf zwei Dritteln des Weges folgen Sie dem Jakobsweg und der Via de la Plata: beides klassische Fernradwege. Jede Nacht wird in Städten von herausragendem historischem, kulturellem und architektonischem Interesse in einem zentral gelegenen Hotel verbracht.

Radtour von Porto nach Santiago de Compostela An Der Küste - Portugiesischer "Coastal Camino"

EV1
@Portugal @Spanien

Fahren Sie auf dem "Jakobsweg", entlang Küste und entdecken Sie die Küstendörfer der Minho Region im Nordwesten Portugals und Galizas. Genießen Sie beim Radfahren in Portugal die natürliche Schönheit dieser Küste, fahren nach Spanien, umrunden die schöne Bayone und die Vigo Ria, und halten dort um die für die Meeresfrüchte bekannte Küche zu probieren. Das Radfahren in Portugal führt Sie ebenfalls durch ruhige Wälder und malerische Dörfer in diesem spirituellen, aber herausfordernden Abenteuer!