Die Hauptstadt-Route erreicht ihren westlichsten Punkt in der Stadt Galway in Westirland. Diese Route befindet sich derzeit in der Entwicklung und wird nach ihrer Fertigstellung größtenteils verkehrsfrei sein. Obwohl einige Abschnitte derzeit mit dem Fahrrad befahren werden können, gibt es noch keine durchgehende Route. Der erste Abschnitt der Route von Dublin nach Westen wird entlang eines Kanalschleppwegs bis nach Mullingar in den Midlands verlaufen. Einige Abschnitte davon sind asphaltiert und können mit dem Fahrrad befahren werden, aber ein Großteil verläuft noch auf Rasenflächen. Westlich von Mullingar wird der Weg auf stillgelegten Gleisen und anderen verkehrsfreien Wegen verlaufen, aber dieser Abschnitt ist noch nicht ausgebaut. Die Entwicklung dieser Strecke wird von der National Roads Authority (NRA) geleitet, die zusammen mit den lokalen Behörden entlang der Strecke an dem Projekt arbeitet. (Das Bild oben zeigt einen Abschnitt entlang des Königlichen Kanals, der asphaltiert wurde und für den Radtourismus geeignet ist).

National & Regional Information

0. National Trails Office (NECC)

Das nationale Streckenbüro (NTO) ist Teil der irischen Sportabteilung. Das NTO wartet die Datenbank der beschilderten Wander- und Radstrecken in Land.

+353-1-8608839

Discover Ireland

Dies ist die nationale Tourismusverbandwebseite und bietet nützliche Informationen für alle Radsportinteressierten in Irland.

Galway nach Dublin Radweg

Der Dublin to Galway Cycleway soll ein erstklassiger Freizeitpfad sein, der Besuchern und Haushalten über einen 276 km langen Korridor, der die beiden Städte verbindet, einen einzigartigen Zugang zur Schönheit und Vielfalt Irlands bietet. Auf dieser Website finden Sie die aktuellsten Informationen über den Fortschritt der Strecke, die bis 2020 abgeschlossen sein soll.