Der serbische Teil von EuroVelo 13 zeigt die vielfältige Geographie des Landes. Die Route entlang der ungarischen und nordrumänischen Grenze ist im Allgemeinen recht flach, führt aber durch das beeindruckende Eiserne Tor, eine Schlucht, durch die die mächtige Donau fließt. Die Route folgt dann der Grenze zwischen Südrumänien und Bulgarien durch mehrere Bergmassive, einschließlich eines Abschnitts in der Nähe des 2.016 m hohen Midžor-Gipfels an der bulgarisch-serbischen Grenze. Die zahlreichen Kontrollpunkte an den serbischen Grenzen erinnern die Reisenden daran, dass der Ostblock die Grenze zu Jugoslawien mindestens genauso genau überwacht hat wie die zu den westlichen Ländern.

National & Regional Information

Danube Competence Center

Durch Serbien führen 3 EuroVelo-Linien: EuroVelo 6, EuroVelo 11 und EuroVelo 13. Wenn Sie planen, auf einer dieser Routen zu radeln, wird Ihnen diese Website helfen, ihre Abschnitte in Serbien vollständig zu erkunden. Von Navigationsdaten über Tagesführer, Karten, Fotos, Unterkunftsliste und Beschreibungen der lokalen Sehenswürdigkeiten finden Sie alles, was Sie brauchen, um sich auf dem Weg sicher zu fühlen und das riesige Kultur- und Naturerbe Serbiens auf dem Fahrrad zu entdecken.

Das Serbische Bahnunternehmen

Hauptaufgaben: Transport von Gästen und Gütern, Schleppen von Zügen und Wartung der Züge, Traktionseinheiten und Fahrwerken, Streckenwartung und -inspektion, Inspektion anderer Permanentwege und Bahnhöfe sowie deren Einrichtung, Wartung und Zusammenbau von Technik, der Bepflanzung und anderen Installationen, etc.

0038 11 13 60 28 99

Nationale Tourismusorganisation Serbien

Viele europäische Radtourenanbieter nehmen Serbien in ihren Reisen auf. Der Donauradweg (DBT) verläuft durch Serbien und trägt die Bezeichnung EuroVelo 6, was bedeutet, dass sie auf der Atlantik-Schwarzes Meer-Strecke der ECF (European Cyclists’ Federation) liegt. Neben dem Fakt, dass die Strecke Spaß für Amateurradfahrer bietet, bietet Serbiens vielfältige Landschaft auch die Möglichkeit hier internationale Rennen auszuführen, wie die "Tour de Serbie", die 1939 gegründet wurde. Es gibt noch zwei andere Strecken, die durch Serbien führen - die EuroVelo 11 (Osteuropastrecke) und die EuroVelo 13 (Eiserner-Vorhang-Strecke).

00381 (0)11 6557 100

YugoCycling Campaign (YCC)

YugoCycling Campaign (YCC) ist eine serbische Fahrradorganisation, welche nicht-kompetitive Radstrecken in Serbien bewirbt, indem sie sichere und umweltfreundliche Konditionen für alltägliche Radmobilität erstellt und die Bildung junger Menschen über den Nutzen von Fahrrädern im täglichen Leben verbessert. YCC ist ein Mitglied des ECF und verantwortlicher Partner der serbischen EuroVelo-Routen.