Diese Etappe von EuroVelo 13 beginnt auf der ungarischen Seite der Grenze und führt durch eine Reihe kleiner Dörfer, von denen viele, wie Bácsalmás, Museen oder lokale Ausstellungen anbieten.

Über die Grenze zu Serbien führt Sie die Route nach Subotica, wo sich die größte Jugendstilsammlung Serbiens befindet. Nach dem erneuten Grenzübertritt ist Szeged, die drittgrößte Stadt des Landes und das regionale Zentrum der südlichen Tiefebene, die letzte bedeutende ungarische Siedlung am Iron Curtain Trail. Von dort aus ist es nur noch eine relativ kurze Reise bis zur Grenze zu Rumänien.